Fehler

Der Administrator hat den Zugriff auf diese Website für Sie gesperrt

Titel-Link Beschreibung
Ausstellung

Oschatz. „Frauen aus Sachsen“ ist das Thema der neuen Ausstellung in der Agentur für Arbeit, initiiert vom Torgauer Kunst- und Kulturverein „Johann Kentmann“
e. V. Der freie Bildjournalist Bernd Blume präsentiert vom 11. Oktober 2017 bis 24. April 2018 diese Fotoausstellung. Die Vernissage findet am Mittwoch, dem 11. Oktober, um 15 Uhr im Foyer im 3. OG, Oststr. 3, in Oschatz, statt.

Klöppelspitzen

Oschatz. „Klöppelspitze einmal anders“. Dies ist das Thema der neuen Ausstellung in der Agentur für Arbeit in Oschatz in der Oststraße 3. Vom Freitag, dem
25. April bis zum Dienstag, dem 16. Oktober zeigt die Krostitzer Künstlerin und Klöpplerin Edelgard Sängerlaub Arbeiten aus ihrem Repertoire. Auch diese Ausstellung wird wieder vom Torgauer Kunst- und Kulturverein „Johann Kentmann“ e.V. initiiert. 

Puppentheater

Landkreis. Das 20. internationale Puppentheaterfestival im Landkreis Elbe-Elster steht in den Startlöchern. Vom 14. bis 23. September sind alle kleinen und großen Freunde des bezaubernden Puppenspiels eingeladen. Tickets für die 31 Inszenierungen und 69 Aufführungen in 30 Ortschaften sind ab sofort an den Vorverkaufsstellen im Landkreis zu bekommen: im Kulturamt des Landkreises in Herzberg per Tel. 03535 46 5101, im Museum Schloss Doberlug per Tel. 035322 6888520 und im Museum Mühlberg per Tel. 035342 837000 sowie  im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda unter Tel. 035341 12455. SWB

Leader-Projekte

Die neue Auswahlrunde für Projekte in der LEADER-Förderrichtlinie ist gestartet. Unterstützt werden besonders Vorhaben von kleineren Unternehmen aus Handwerk, Gewerbe, Dienstleistungen und Gastronomie/Beherbergung sowie Kommunen und Vereine. Geplante Investitionen oder sonstige Maßnahmen sollen die ländliche Entwicklung in der Region Elbe-Elster unterstützen. Bis zum 30. November 2018  werden innovative Projektvorschläge gesucht, die ab dem 2. Halbjahr 2019  starten können. Interessenten reichen bis zum Stichtag die ausgefüllten Projektblätter in der Geschäftsstelle der LAG Elbe-Elster in Finsterwalde ein. Das Formular ist aufgrund der DSGVO überarbeitet worden und unter www.lag-elbe-elster.de abrufbar.

SWB

Was bewegt Nordsachsen?

Unter dem Motto „Was bewegt Nordsachsen?“ startet in Taura am Dienstag, dem 18. September, um 19 Uhr eine neue Veranstaltungsreihe des CDU-Kreisverbands Nordsachsen. Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Belgern-Schildau sind herzlich eingeladen, mit dem Kreisvorsitzenden Marian Wendt und örtlichen CDU-Mitgliedern im Heide-Bowling in Taura über alle Themen zu diskutieren, die aktuell die Menschen in der Gemeinde bewegen. Die Veranstaltungsreihe wird in weiteren Gemeinden Nordsachsens fortgesetzt.

SWB

Halsschlagader

Ein Informationstag mit einem sogenannten Carotisscreening, also Ultraschalluntersuchungen der Halsschlagader, bietet die Gefäßmedizin im Krankenhaus Herzberg am 19. September von 11 bis 17 Uhr an. Dabei erfahren Interessierte in stündlichen Vorträgen von Chefarzt PD Dr. Roland Zippel alles Wissenswerte rund um die Halsschlagader. Darüber hinaus werden an diesem Tag Ultraschalluntersuchungen der Halsschlagader durch Oberärztin Ewa Swiecka angeboten. Hierfür bittet das Klinikum um vorherige Anmeldung unter 03535 491-290.

SWB

Rad-Infotour

Die Rad-AG Torgau verlegt ihre nächste Sitzung kurzerhand nach draußen: Am Mittwoch, dem 19. September, wird eine Rad-Infotour in Kooperation mit dem VdK Torgau und der Verkehrswacht Torgau veranstaltet. Treffpunkt ist um 15 Uhr der Brunnen auf dem Marktplatz. Ziel ist es, Torgauer Rad-Problemstellen und Möglichkeiten einer Entschärfung aufzuzeigen. Mit von der Partie sind OBM Romina Barth, Vertreter der Stadt und des Stadtrates sowie der Polizei.    

SWB

Seminar

Elbe-Elster. Die Regionale Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH (RWFG)bietet ein kostenloses Seminar zur nachhaltigen Betriebsführung über den Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg in Bad Liebenwerda an. In den Räumen der RWFG geht es am 19. September von 16 Uhr bis 20 Uhr Am Burgplatz 1 u. a. um: kundenorientierte Betriebsausrichtung und Mitarbeiterbindung und nachhaltige Betriebsführung heißt Mitarbeiterorientierung, Kundenorientierung und Kostenorientierung ohne dabei die Unternehmensvision aus den Augen zu verlieren. SWB

Orgelmusik in der Stadtkirche St. Marien in Herzberg

Ab Mittwoch, dem 25. April sind Sie bis zum Oktober jeden Mittwoch um 16.30 Uhr zu der beliebten „Kleinen Orgelmusik zur Wochenmitte“ in die Stadtkirche St. Marien in Herzberg eingeladen. Ermöglicht wird diese Reihe durch den Freundeskreis „Betont für Herzberg“. Neben Kantorin Solveig Lichtenstein, die für die Organisation der Orgelmusiken verantwortlich ist, werden Sie auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Gastorganisten und kammermusikalische Programme erleben. Genießen Sie bei freiem Eintritt für ca. 30 Minuten die vielfältigen Klänge der historischen Rühlmann-Orgel und gönnen sich eine kleine Auszeit vom Alltag.  SWB

Konzert

Im Kloster Doberlug startet am Mittwoch, dem 19. September, um 19 Uhr das erste Benefizkonzert der Bundeswehr mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt. SWB

Schulung

Die Finanzbehörden greifen hart durch, wenn Fehler und Versäumnisse bei der Buchführung in Vereinen aufgezeigt werden. In der Schatzmeisterschulung des Kreissportbundes Nordsachsen e.V. erfahren ehrenamtlich tätige Schatzmeister Neuigkeiten, Hinweise sowie Buchungsbeispiele. Gern beantwortet Enrico Palme weitere Fragen. Die Schulung beginnt am Donnerstag, dem 20. September, um 18 Uhr in Doberschütz. Eine Anmeldung ist erforderlich per E-Mail stephan@ksb-nordsachsen.de oder telefonisch unter 03421 9689041. 

SWB

Leinen los!

Torgau. Am Freitag, dem 21. September, ab 20 Uhr ist das   Kabarett „academixer“ mit ihrem Programm „LEINEN LOS UND EINGESCHIFFT“ zu Gast im Kulturhaus Torgau. Es geht auf Kreuzfahrt. Es geht hinaus. Fällt dir die Decke auf den Kopf, geh vorher raus. Es geht auf Kreuzfahrt. Es geht aufs Meer. Hier steppt 24 Stunden lang der Bär. Hier gibt’s genug zu essen. Hier ist immer Happy Hour. In jeder Ecke sitzt die Bombenstimmung auf der Lauer.
Karten Kulturhaus unter Telefon 03421 903523, im TIC unter Telefon 03421 70140 sowie auf www.kulturhaus-torgau.de

SWB

Lesecafé in Gröditz

Gröditz. Bei Kaffee und Kuchen erzählt die Chorleiterin Frau Mittelbach am Freitag, dem 28. September, um 15.30 Uhr aus der über 20-jährigen Chortätigkeit vom Frauenchor in Gröditz. Dazu bringt sie Berichte, Fotos und Aufzeichnungen von Beginn des Chores an sowie von den vielfältigen Auftritten und Chorfesten mit. Der Eintritt ist frei. Wir bitten um Anmeldung unter Tel. 035263 67348. SWB

Glockenläuten

Der Kirchenkreis Bad Liebenwerda informiert über das Europäische Glockenläuten am 21. September 2018. Sie beteiligen sich an der Aktion zum Weltfriedenstag und läuten die Glocken von 18 bis 18.15 Uhr als starkes Zeichen für den Frieden sowie der Ermunterung!

SWB

Karten für Kellernacht

Torgau. Das Team des Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museums Torgau bereitet gerade die zweite Kellernacht des Jahres vor, welche am Samstag, dem 22. September, um 19 Uhr stattfinden wird. Treffpunkt  ist im Hof des Museums Torgau. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. August im Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museum Torgau, Wintergrüne 5 oder per Telefon 03421 70336. 

SWB

Karten für Kellernacht

Torgau. Das Team des Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museums Torgau bereitet gerade die zweite Kellernacht des Jahres vor, welche am Samstag, dem
22. September, um 19 Uhr stattfinden wird. Treffpunkt  ist im Hof des Museums Torgau. Der Kartenvorverkauf beginnt am 1. August im Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museum Torgau, Wintergrüne 5 oder per Telefon 03421 70336. 

SWB

Fuchsjagd

Pferdeliebhaber, die auch noch gern in der Natur unterwegs sind, sollten sich Samstag, dem 22. September, schon etwa 9.30 Uhr beim Reit- und Fahrverein Züllsdorf einfinden, um sich einen Platz auf dem Kremser zu sichern, um so die Fuchsjagd zu verfolgen. Das Mittagessen wird unterwegs eingenommen. Am Abend tagt ab 19.30 Uhr das Jagdgericht in der Warmbierhalle am Sportplatz in Züllsdorf.

SWB

Fuchsjagd

Züllsdorf. Der Reit- und Fahrverein Züllsdorf lädt zur Fuchsjagd am Samstag, dem 22. September ab 10 Uhr herzlich ein. Pferdeliebhaber treffen sich schon kurz vorher auf dem Reiterhof. Anmelden können sich die Starter schon jetzt. Wer als Zuschauer dabei sein möchte, sollte sich so schnell wie möglich einen Kremserplatz reservieren und ist damit auch beim Mittagessen eingeplant. Am Abend tagt ab 19.30 Uhr das Jagdgericht in der Züllsdorfer „Warmbierhalle am Sportplatz“, nach dem Abendessen kann auch das Tanzbein geschwungen werden. SWB

Hunde-Wandertag

Riesa. Der Tierschutzverein Riesa und Umgebung e. V. lädt am Samstag, dem 22. September wieder zum traditionellen Hundewandertag ein. Beginn ist 13.30 Uhr am Tierheim Riesa. Für Speisen und Getränke ist gesorgt. Die Teilnahme kostet 4 Euro. Anmeldung bitte bis zum 17. September im Tierheim Riesa, Tel. 03525 632826. 

Aktionstag

Riesa. Der 7. Aktionstag für Alleinerziehende und Familien steht unter dem Motto „Singend und tanzend in den Herbst“. Gemeinsam laden die Riesaer Gleichstellungsbeauftragte, der Sprungbrett e.V., die Kita „Mischka“, die BCA des Jobcenters und der Agentur für Arbeit sowie die Wohnungsgenossenschaft Riesa eG am Samstag, dem 22. September von 14 bis 18 Uhr Klein und Groß in das Mehrgenerationenhaus Gröba-Merzdorf in der Alleestraße ein. Es wird bunte Angebote geben und zur aktiven Mitgestaltung aufgerufen, wenn es heißt: Gemeinsam Singen und Tanzen ausdrücklich erwünscht! Für kleine und große Gäste gibt es an den einzelnen Stationen verschiedene Aktionen zum Bestaunen und Mitmachen wie Großspiele, Bücherbasar, Kartoffelstempeln, Kinderschminken, Kreativangebote und vieles mehr.